Dienstag, 14. Februar 2017

Bezüglich Geldvermehrung ... (In eigener Sache)



In einigen Emails wurde ich gefragt, ob ich es notwendig hätte, Werbung für obskure Pyramidenspiele und Geldzockerei zu machen bzw. was das auf diesem Blog solle?

In Zeiten wie diesen, wo Banken für Sparbücher weniger Zinsen zahlen, als die Inflationsrate hoch ist, wo der Staat uns immer mehr Geld für Steuern, Sozialversicherung, Pensionsvorsorge (die nicht einmal sicher ist!!!) und Arbeitslosenversicherung wegnimmt und wir dadurch real immer weniger verdienen, haben mein Freund Herbert und ich uns auf den Weg gemacht, Möglichkeiten zu finden, auch mit wenig Geld hohe Profite zu erreichen. Das blieb bis vor kurzem ausschliesslich Banken, Finanzhäusern und Grossinvestoren vorbehalten.

Natürlich, eine Garantie kann nicht gegeben werden ... die kann aber auch nicht für die "normalen" Banken abgegeben werden ;-)

Alle hier im Blog aufgezeigten Möglichkeiten sein Geld zu vermehren, sind ausschliesslich Erfahrungsberichte! Wir probieren und geben unsere Erfahrungen weiter ... sonst nichts. Aber mit der Möglichkeit, dass auch andere auf Grund unserer Erfahrungen profitieren können, auch Du!

Es ist uns ein sehr großes Anliegen, dich vor Schaden zu schützen. Sollte es für dich ein zu großes Risiko sein, bitte wir dich, keine Investitionen bei den von uns publizierten Unternehmen zu tätigen.

Zu sagen: "Das kann nicht funktionieren!" bis zu: "Das ist Betrug!", ist zu einfach, man sollte sich mit den jeweiligen Angeboten auseinandersetzen, bevor man ein Urteil abgibt. Und "Das gibts nicht!" wird insofern widerlegt, weil wir den Beweis erbringen, dass es das auf Grund unserer Erfahrung doch gibt! Wir publizieren ausschliesslich jene Möglichkeiten der "Geldvermehrung", die wir getestet haben und davon profitierten!

Wie lange diese Projekte tatsächlich funktionieren können wir nicht voraussagen. Vorsicht ist immer geboten! Unser Tipp: Das investierte Geld so schnell als möglich wieder herausholen und die Gewinne reinvestieren. So bleibt die Möglichkeit eines Verlustes in kleinem Rahmen! Und unser Geldsystem ist auch nur ein riesiges Pyramidenspiel, ein Ponzi-System globalen Ausmasses, das irgendwann zusammenbrechen muss!

... doch wer hätte bis dahin nicht gerne einen kleinen Zuverdienst, ein paar Euros pro Monat mehr? Und wenn wir durch das Internet die Möglichkeit haben, uns etwas zurückzuholen, dass uns der Staat wegnimmt, ist das durchaus legitim.

Herbert und ich wollen diese "Geldvermehrungsquellen" jedenfalls nicht missen! Solltest Du, mein lieber Freund, dem ablehnend gegenüber stehen oder genug verdienen, dann ignorier diese Empfehlungen einfach ...

Wir beantworten gerne individuelle Fragen: business4btc@gmail.com



Bisher:

Skyllex: 50% Gewinn in nur 30 Tagen? ... unsere Erfahrung!

Questra: Selbstverantwortlich, erfolgreich und finanziell frei ... !







Johannes & Herbert (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Bitcoins und Blockchain ist es egal, wer an der Regierung ist (misesde.org)

5 Zeichen, dass der Euro-Crash kommt! (pravda-tv.com)

Der tief gespaltenen Euro-Zone läuft die Zeit davon (welt.de)

Selbst entlarvt - die NATO und ihre Propaganda (alles-schallundrauch.blogspot.com)

Symptome des Niedergangs - Angeblich leben wir in einem Rechtsstaat. Aber auf welches Recht stützt sich dieser Staat? Werden nicht täglich rechtstaatliche Regeln und Gesetze nach persönlichen, subjektiv moralischen Befindlichkeiten außer Kraft gesetzt, wenn Politiker, Richter, Staatsanwälte sich in ihrer Überheblichkeit über das Gesetz hinwegsetzen? (krisenfrei.de)

Vollstreckungsbeamter packt aus: „So helfe ich heimlich GEZ-Verweigerern“ - Ein Vollstreckungsbeamter, der selbst den Rundfunkbetrag verweigert und im Rahmen seiner Tätigkeit Nichtzahlern hilft? Klingt wie im Film, aber Heiko Schrang bekam Post von genau solch einem Menschen: Hier erzählt er, wie er "im Hintergrund wirkend" GEZ-Verweigerer unterstützt. (epochtimes.de)

Österreichs Präsident beleidigt Brexit Wähler bei einer Wutrede in Brüssel als dumm und verrückt (1nselpresse.blogspot.co.at)

Obamas (von Linken verschwiegene) Hinterlassenschaft: Mehr Krieg, mehr Terror, mehr Armut (michael-mannheimer.net)

Razzien gegen illegale Einwanderer – Trump löst Wahlversprechen ein: „Bandenmitglieder, Drogendealer und andere werden beseitigt“ (epochtimes.de)

Der Sturz des Imperiums beginnt: Die Explosion der Pädophilen-Bombe als Auslöser (nick-knatterton.blogspot.co.at)

#PizzaGate: Nicht jede Meldung ist eine Meldung – Geduld ist angesagt! (n8waechter.info)

Europol-Direktor warnt vor weiteren Anschlagsversuchen in Europa: Viele Hinweise auf Terrorverbindungen bei Migranten (epochtimes.de)

Das neue Belgistan – Bald unter der Flagge des IS? (rt.com)

Grüne sucht Freiwillige, die Asylbewerbern das Essen in den fünften Stock tragen (anonymousnews.ru)

Innenminister besucht das von Schiesserein heimgesuchte Malmö (1nselpresse.blogspot.co.at)

Schweden: Kamele als Integrationshilfe (pi-news.net)

Paris versinkt in der Gewalt: Viele Strassen nicht mehr zugänglich, fünf Viertel brennen (1nselpresse.blogspot.co.at)

Ausschreitungen in Paris: Horrorangriff auf Bus voller koreanischer Touristen (1nselpresse.blogspot.co.at)

Fukushima: Extrem hohe Strahlungswerte – und wieder wird alles heruntergespielt (konjunktion.info)

Größter Staudamm in den USA droht zu brechen! (Video-Live-Feed) (n8waechter.info)





Für euch: eine Rose zum Valentinstag!

Eine Rose aus Steiermark, aufgenommen bei Stainz/Weststeiermark ... Alles Gute zum Valentinstag!







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)





Montag, 13. Februar 2017

50% Gewinn in nur 30 Tagen? ... unsere Erfahrung!



Wir haben vor einiger Zeit bei Skyllex, einer australischen Investoren Plattform mit sehr hohen Gewinnen, investiert. Wohl auch, weil wir die angegebenen Gewinne kaum glauben konnten. Denn 50% Gewinn in nur 30 Tagen hört sich, salopp gesagt, nicht sehr glaubhaft an ...

Also recherchierten wir:

Das Unternehmen Skyllex, ist registriert und befindet sich in Sydney, Australien, an folgender Adresse:

Skyllex PTY LTD - Exchange Centre, 20, Bridge St., Sydney, New South Wales (NSW), 2000, Australien

Telefonnummer: +61280050083
Email: info@skyllex.com
Skype:  t.jankauskas.s

LIZENZ-NUMMER 612 788 600,

Öffnungszeiten 08.00 bis 20.00 Uhr (GMT)

Sprachen: Deutsch, Russisch, Spanisch, Englisch

Anzahl der Investoren: über 63.000

Die Domain von Skyllex wurde am 31.07.2015 registriert und ist aktuell über 560 Tage (Stand 02/2017) online. Der internationale Start war am 17. Juni 2016.

Die Haupttreiber ihres Business sind makroökonomische Faktoren - Devisenmarkt und Zinserträge. Aktive Tätigkeit des Unternehmens an der australischen Börse (Australian Securities Exchange, ASX) gibt dem Team die Möglichkeiten für die Realisierung der ehrgeizigen Bestrebungen der strukturellen Dominanz im Bereich der Online-Handel. Die Tätigkeit ist völlig legal und wird  von der Australischen Wertpapiere und Investment Kommission  (Australian Securities and Investments Commission) kontrolliert. Die relativ junge Firma, die auf dem Gebiet des Online-Handel arbeitet,  zeigt im zweiten Jahr  einige der besten Wachstumsleistung zu vergleichbaren Firmen.

Skyllex kann mit ihrem Geschäftsmodell mit der hochwirksamen Konkurrenz auf dem Investmentmarkt konkurrenzieren. In erster Linie durch eine klare und genaue Organisation der Arbeit aller Mitarbeiter (Brokern, Händler, Finanz- und Kryptanalytikern) und auch durch präzise und gezielt geplante Strategie zur Förderung des Börsenhandeles. Das Unternehmen erwartet einem marginalen Anstieg der Provisionserträge im Quartalsvergleich durch die Stärkung der Aktivität im Devisenmarkt durch des Quartalswachstum von Drehungen, und auch durch einer erhöhten Aktivität im Derivatemarkt . Ein wesentlicher Wachstumstreiber, aus Firmen Sicht, wird auch die Zinserträge aufgrund der hohen Salden auf den Konten ihrer Firmenkunden und den anhaltende Trend die Zinsen erhöht. Bestimmte limitierende Faktor für das Wachstum der Provisionen auf den Derivatemarkt, die strategische Planung und der Anstieg des hohen DevisenUmsatz des Unternehmens, bescheren gute Aussichten für die nächste Berichtsperiode.

Im vergangenen Quartal erzielte das Unternehmen Rekord Zinserträge aufgrund der Restbeträge von Kunden und steigenden Zinsen auf den Hauptindex.

Ein weiterer Treiber für Heranziehung neuer Fonds für die weitere Entwicklung der Firma, sind die Einlagen, die platziert von Einzelpersonen mit hohen Raten sind. Das ist ein Schlüsselfaktor, die Eröffnung neuer Konten, wo man, durch die Registrierung auf der Website skyllex.com ,aus der Ferne Transaktionen durchführen kann. Die Firma legt das Geld in Konten an, daraus resultieren Investitionen in Aktien, Staats- und Unternehmensanleihen , einschliesslich Euro-Bonds sowie börsengehandelte Fonds (ETF), Indexen (S&P/ASX 200) und  Investment-Beteiligungsfonds. Die Vielseitigkeit der verwendbaren Mittel und die Effizienz der Entscheidungen hebt die Zusammenarbeit mit unserem Unternehmen auf eine neue Ebene für rentablen Zusammenarbeit mit dem garantierten, positiven  Einkommen und sicheren Arbeitsbedingungen.

Erfahrungen:

  • Skyllex Profite werden fristgerecht bezahlt
  • Skyllex zahlt pünktlich aus
  • Das Backoffice von Skyllex ist einfach zu bedienen
  • Skyllex funktioniert zuverlässig (Februar 2017)

Anlagemöglichkeiten:

Ascent mit (täglicher/stündlicher Gewinnausschüttung) ist eine feste Anlage die 30 Tage lang läuft und über den Zeitraum von 30 Tagen einen Zins von 50% bringt auf die angelegte Summe.
Der Mindestbetrag beläuft sich auf 50$ und geht maximal bis 1.000$. Die Gewinne werden hier verschieden nach Woche bezahlt erst stündlich, dann täglich dann wöchentlich.
Beispiel: Du investierst 100$, dann würdest Du innerhalb von 30 Tagen einen Gewinn von 50$ gesplittet ausbezahlt bekommen. Nach Ablauf der 30 Tage kriegst Du Deine Investition wieder zurück, und Du hast somit 150$ insgesamt.
Der Vorteil ist, dass man hier wirklich mit einer niedrigen Investition beginnen kann.

Glimpse ist ähnlich wie Ascent, hier läuft die Anlagezeit allerdings nur 25 Tage und bringt dabei 55% auf die investierte Summe. Es beträgt die Mindestinvestition 1.000$, die Maximalinvestition 15.000$. Die Gewinne werden täglich mit 2,2% ausgezahlt - 25 Tage lang. 
Beispiel 1.000$ investiert, dann werden täglich 25 Tage lang 22$ Zins ausbezahlt. Das ergibt nach 25 Tagen einen Gewinn von 550$. Nach Ablauf der 25 Tage, erhältst Du ebenfalls Deine Investition von 1.000$ wieder, macht insgesamt nach 25 Tagen einen Betrag von 1.550$.

Fast Coin ist anders als Glimpse und Ascent. Es ist zu beachten, dass die investierte Summe nicht wieder ausbezahlt wird. Dafür wird nach Ablauf von 60 Tagen 225% der eingezahlten Summe komplett ausbezahlt. Die Mindestinvestition beträgt hier 2.000$, die Maximalinvestition 3.500$. Wenn Du zB. 2.000$ investierst, würdest Du nach 60 Tagen eine Summe von 4.500$ ausbezahlt bekommen.

Weitere Anlagemöglichkeiten siehe unter skyllex.com

Und natürlich gibt es auch ein Partnerprogramm mit hohen Boni ... solltest du jemand anderen zu Skyllex bringen ;-)

Geldtransfer per: ADV-Cash, Payeer, Bitcoin, OKPay, Perfect Money

Fazit:

Einfach bedienbares Backoffice, hohe Renditen und auch für wenig Investitionsumme geeignet (ab 50$). Die Ein- und Auszahlungen funktionieren problemlos. Im Grunde eine Möglichkeit, in relativ kurzer Zeit hohe Gewinne zu machen.

Bemerkung:

Dies ist ein Erfahrungsbericht, kein Weissbuch! Wir haben es daher so gemacht, dass wir 500$ investierten und uns das eingesetzte Kapital schnell wieder über ADV-Cash ausbezahlten. Dh., das jetzige Kapital ist eine Reinvestition der Gewinne. Sollte Skyllex scheitern, so haben wir nichts verloren, sondern nur gewonnen.

Du möchtest mehr erfahren, dann empfehle ich folgendes:

Schau dir diese sachliche Präsentation an: https://www.youtube.com/watch?v=AV3mLeltTFY

Direkter unverbindlicher Anmeldelink: https://skyllex.com/?ref=42719

Wir beantworten gerne individuelle Fragen: business4btc@gmail.com







Haftungsausschluss!

Auf dieser Seite werden nur unsere Erfahrungen mit Skyllex PTY LTD dargestellt. Diese Seite ist auch nicht im Sinne einer Finanzanlagenvermittlung oder Finanzberatung nach §34f zu sehen. Bei jedem Investment (egal ob Online oder Offline) sind Verluste möglich. Bei der Benutzung dieser Seite akzeptierst du, dass wir keine Zusicherungen oder Gewährleistungen jeglicher Art über Ausschüttung, Erträge, Ergebnisse oder Gewinne machen werden bzw. nicht gemacht werden kann.

Es ist uns ein sehr großes Anliegen, dich vor Schaden zu schützen. Sollte es für dich ein zu großes Risiko sein, bitte wir dich, keine Investitionen Skyllex zu tätigen.



Johannes & Herbert (schnittpunkt2012@gmail.com)




Sonntag, 12. Februar 2017

Klimawandel-Lüge in 10 Minuten erklärt

Wie viel CO2 ist in unserer Luft ? Unsere Luft besteht aus 78% Stickstoff, 21% Sauerstoff, ca. 1% Edelgase (Argon, Xenon, Neon, Krypton, …) und 0,038% CO2 Wir haben also 0,038% CO2 in der Luft. Davon produziert die Natur selbst etwa 96%. Den Rest, also 4%, der Mensch. Das sind also 0,00152% der Luft. Und diese 0,00152% sollen für einen Klimawandel verantwortlich sein ? Nein !!!!!! Kein ernst zu nehmender Wissenschaftler behauptet dies.

Es ist unbestritten: Die Menschen vernichten und zerstören Mutter Erde und damit ihre eigene Lebensgrundlage. (Ausbeutung der Naturschätze, Abholzen der Wälder, Vergiftung der gesamten Erde mit Chemie - Plastik - Radioaktivität - Pestizinden, ... schädigen Natur und Lebenwesen mit Mikrowellen und Elektrosmog, spielen Gott mit der Gentechnik, setzen zerstörerische Waffen und Wettermanipulation ein (HAARP), verpesten Luft und Wasser mit ausufernden Flug- und Schiffsverkehr, rotten Tier und Pflanzenarten aus, ...............)

Diese materielle (und auch geistige Zerstörung) auf allen Ebenen hat natürlich ihre Folgen und Mutter Erde reagiert logischerweise krank mit allerlei Symptomen. Doch was machen die Menschen, bzw. die Mächtigen dieser Welt: Sie wollen nicht die Ursache bekämpfen sondern versuchen auch noch dieses Dilemma für Ihren Profit zu missbrauchen und erfinden ein CO2 Problem.

Aber nicht CO2 ist das Problem. Dieses Konstrukt mit dem Klimawandel durch CO2 ist eine erfundene Kampagne und dient nur wieder wenigen, und fördert durch CO2 Zertifikatshandel Milliarden in deren Taschen. Und es lenkt die Aufmerksamkeit auf ein erfundenes CO2-Problem, anstatt die wirklichen Ursachen - nämlich die gesamte Zerstörung und Vergiftung - in den Blickwinkel zu rücken.

Gibt es eine globale Erd-Erwärmung? Durch die oben genannte Zerstörung gibt es viele Veränderungen, aber keine globale Erderwärmung. Es gibt in manchen Bereichen eine Verschiebung von Klimazonen aber keine messbare globale Erwärmung. Nur als kleines Beispiel: vor ca. 500 Jahren weideten auf der Glockner-Pasterze Rinder im saftigen Gras. Geht man auf einen Gletscher sieht man wo ein Problem liegt: Durch die unglaubliche Verschmutzung und Verdreckung über die Luft sind Gletscher oft ganz schwarz und das Sonnenlicht erwärmt und schmilzt dann natürlich schnell das Eis.






Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)





Kommt Bewegung in die Sache #Pizzagate?

Der Fall Dutroux in Belgien wurde uns in den Medien als Einzelfall präsentiert. Tatsächlich schien das Ehepaar Dutroux so etwas wie die Zentralstelle der europäischen Kinderbeschaffung für Pädophile zu sein. Dieser Skandal ging weiter, den Part der Dutroux´s übernahmen andere ...

Leider ist es eine Tatsache, dass viele Politiker in hohen Positionen abhängig und erpresssbar sind. Pädophilie ist das wahrscheinlich effizienteste Mittel dazu.

In den USA mehren sich die Gerüchte aber auch Medienberichte, dass die Clintons mit ihren Stiftungen nicht nur Verbindungen zur Terrorszene haben und als Finanziers und Waffenhändler fungierten, sondern auch von Menschenhandel, Sex mit Minderjährigen bis hin zu Ritualmorden profitierten. Ihre verbindungen gehen in die Politik und in die Künstlerszene. Bei Interviews mit Insidern wurde das gigantische Ausmass dieser teuflischen Praktiken bekannt.

Mit der Besetzung des neuen Justizministers Jeff Sessions sollte das "Aufarbeiten" beginnen - sprich die ersten Verhaftungen und Anklagen stattfinden.

Sollte dies tatsächlich so kommen, würde es ein gewaltiger Image- und Vertrauensverlust nicht nur in die Politik, sondern auch für die Demokratie werden und die wahren Strukturen und Machtverhältnisse aufzeigen!

Jedenfalls wurde Hillary Clinton nahe gelegt, nicht in ein Flugzeug nach Bahrein zu steigen, da die USA kein Auslieferungsabkommen mit dem Nah Ost Staat hat ...

Und wenn schon in den USA aufgeräumt wird, kann auch Europa nicht zurück stehen. Ich nehme an, dass dann die ersten Whistleblower aus ihren Löchern kommen werden. Gerüchte besagen, dass auch Brüssel Pädophilie ein ganz grosses Thema ist.

Dass es sich dabei "nur" um eine Verschwörungstheorie handelt, zeigt, dass immer mehr Medien in den USA (mehr oder weniger) davon berichten. Auch Trump hat während des Wahlkampfes und auch als Präsident diesbezüglich Andeutungen gemacht. Die europäischen Medien ignorieren, wie erwartet, das Thema #Pizzagate gänzlich.

Es wird diesbezüglich sehr spannend, so wie es aussieht wird kein Stein auf dem anderen bleiben und damit das herrschende System samt seinen Eliten endgültig diskreditiert. Und Trump könnte als der "grosse Erlöser" in die Geschichte eingehen! Nur man muss abwarten, wie sich die Betroffenen wehren werden. Kampflos wird man sich nicht ergeben. Darum kann der amerikanische Präsident und seine Regierung durchaus enden wie JF Kennedy!



US-Kinderstar über ‚Pädowood‘: »Sie waren überall, wie die Aasgeier« (n8waechter.info)

Pizzagate: Hacker haben 10.000 Seite im Darkweb zerstört und konnten eine Datenbank mit Kundeninformationen sichern (1nselpresse.blogspot.co.at)

Die Pizza kommt wieder hoch: Trump auf dem Weg zum “Führer“ - Im Herbst vergangenen Jahres machten Berichte in vielen alternativen Medien die Runde, in welchen von Kindesmissbrauch unvorstellbaren Ausmaßes die Rede war. Große Pädophilen-Ringe in den USA und anderen Ländern weltweit wurden umfangreich thematisiert – das bekannte Stichwort in diesem Zusammenhang: #PizzaGate (n8waechter.info)

Was ist #Pizzagate und wer ist involviert? (alles-schallundrauch.blogspot.co.at)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



Ungeheures Schneeballsystem - Wird 2017 zum Schicksalsjahr des Euro und der EU? Zwei Erdbeben hintereinander, Brexit und Donald Trump, haben die Selbstgewißheit der europäischen Eliten erschüttert. Bald stehen Wahlen in Holland und Frankreich an; in beiden Ländern liegen die Chancen der EU-Gegner, hier Geert Wilders, dort Marine Le Pen, nicht schlecht. Nicht ausgeschlossen ist auch, daß, wenn sowieso alle Dämme brechen, Italien oder ein anderes Land der Südschiene sich aus der Gemeinschaftswährung verabschiedet. (jungefreiheit.de)

Mehr soziale Gerechtigkeit mit SPD-Kanzlerkandidat Schulz? Whistleblower sagt: „Martin Schulz erzählt Bockmist“ (epochtimes.de)

China: Nachts in Deutschland nicht allein auf die Straße - 2016 waren mehrere Chinesen in Deutschland Opfer von Gewalttaten geworden. Jetzt warnt Peking seine Bürger in einem drastisch formulierten "Sicherheitshinweis". (tagesspiegel.de)

Akropolis Adieu? Kommt der Grexit ... (wallstreet-online.de)

RT-Spezialreportage aus dem Donbass: Tränen in der Oper von Donezk (rt.com)

Hohe Umfrage-Werte für Donald Trump - Trotz der massiven Medienhetze – in unglaublichem Maße aus deutschen Mainstream-Redaktionsstuben heraus betrieben – zeigen aktuelle Umfragen renommierter Meinungsforschungsinstitute ein anderes Bild. Donald Trump erhält für sein Einreisedekret die mehrheitliche Zustimmung der US-Amerikaner und erreicht auf der Beliebtheitsskala höhere Werte als der sakrosankte Barack Obama. (metropolico.org)

Umfrage: Bevölkerung vertraut Trump Regierung mehr als Medien (1nselpresse.blogspot.co.at)


Ist Barack Obama der Antichrist? Konservative Christen in den USA mutmaßen, beim neuen US-Präsidenten könne es sich um den seit langer Zeit erwarteten Antichristen handeln. Eine absurde Diskussion mit durchaus ernstem Hintergrund. (kopp-verlag.de)

Britische Kaufhauskette Debenhams setzt auf traditionelle islamische Kleidung - Die britische Zeitung Daily Mail berichtet, dass sich die einheimische Kaufhauskette Debenhams zum ersten großen Anbieter der traditionellen islamischen Kleidung im Land entwickelt. Demnächst wird es im ständigen Angebot unter anderem Hidschabs geben. Nach Angaben des Blattes werden islamkonforme Konfektionsabteilungen in den Großstadtfilialen eröffnen. Dabei handelt es sich um die Einkaufszentren in London, Manchester und Leicester. (rt.com)

Dresdner-"Bus-Künstler" Halbouni träumt auf seiner Webseite vom "Arabischen Sachsen" (kritische-presseschau.com)

Putin: Europäische Leitmedien sind zu „Manipulationsinstrument für die öffentliche Meinung geworden“ - Russlands Präsident Putin wirft den europäischen Leitmedien vor, ein "Manipulationsinstrument für die öffentliche Meinung geworden" zu sein. Putin kritisiert: "Engagierte Medien bevorzugen, ein entstelltes Bild der Ereignisse im Interesse einiger Weniger darzustellen". (epochtimes.de)

Von Wilderern und Vagabunden: Soziologe Roland Girtler erzählt wilde Geschichten (unzensuriert.at)





Samstag, 11. Februar 2017

Totalüberwachung als Heilmittel?

Bei der Überwachung von uns Staatsbürgern ist die Verhältnismässigkeit schon lange überschritten. George Orwells 1984 ist - in allen Belangen - schon lange Realität.

Das steigende Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung und das totale Versagen der Regierungen hinsichtlich Sicherheitspolitik macht die Argumentation erweiterter Überwachung natürlich leicht. Das Argument: "Wer nichts zu verbergen hat, braucht sich auch nicht zu fürchten!" ist genauso naiv wie der Spruch: "Wenn das jeder machen würde!"

Mit Gesichtserkennung per biometrischen Datenabgleich überwacht man heute schon fast lückenlos grössere Städte. Niemand kann dem entgehen. Und Datenschutz ist bloss ein Wort ...

Eine Bekannte war auf der Rückreise vom Urlaub mit ihren Kindern bei McDonalds. Dabei entdeckte sie den Verlust ihrer Geldbörse. Sie zeigte dies bei der Polizei an, die einige Tage später sie anrief und sagte, dass man auf dem Video der Überwachungskameras bei McDonalds keinen Diebstahl sehen konnte, defakto muss der Verlust oder mögliche Diebstahl woanders passiert sein.

Das heisst, dass die Exekutive ohne Bedenken jederzeit Zugriff zu privaten Überwachungskameras hat. Und damit nachvollziehen kann, wer wann und wo was macht!

Dass man die Kriminalität dadurch eindämmt, ist ein Märchen bzw. Wunschdenken. Ausser natürlich Dilletanten, die den Überwachungswahn der Behörden unterschätzen. Aber das sind Kleinkriminelle und Amateure. Profis und Organisationen wissen das und "arbeiten" entsprechend.

Da vermutlich langfristig auch das Bargeldverbot kommen wird, haben die Behörden und damit die Machthaber uns, das Volk, absolut in der Hand. Keine angenehmen Aussichten, vor allem weil dann uns auch unser letztes Vermögen, unsere letzten Rechte und damit auch der verbliebene Teil unserer Freiheit abgenommen werden wird ...

... ausser natürlich jenes Edelmetall (Gold- & Silbermünzen), das wir jetzt noch anonym kaufen können und entsprechend verbergen können. Alles andere wird seinen Besitzer wechseln ...



Totalüberwachung droht: Ex-Verfassungsrichter warnt vor Ausweitung der Videoüberwachung - "Bei der Videoüberwachung eines Großteils der Bevölkerung sehe ich den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit verletzt", so Hans-Jürgen Papier. "Wir können nicht den gesamten öffentlichen Raum als gefährlich einstufen. Sonst droht die Totalüberwachung des öffentlichen Raums." (epochtimes.de)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)



Medienschau:



„Gold als Versicherung gegen Risiken im Finanzsystem“ (dasinvestment.com)

Zäher Kampf gegen den Amtsschimmel - Die ÖVP verspricht ein Gesetz zum Bürokratieabbau. Der Teufel steckt im Detail. Über Angst vor Geldstrafen für Schmutzwäsche und Rechtsunsicherheit (derstandard.at)

Krawallnächte in Pariser Vororten - Seit der Misshandlung eines Schwarzen durch Polizisten Anfang Februar ziehen Jugendliche randalierend durch die Banlieues. Erinnerungen ans Krawalljahr 2005 werden wach (diepresse.com)

Italiens Austritt aus dem Euro wird immer wahrscheinlicher (1nselpresse.blogspot.co.at)

US-Magazin: „Hillary Clinton wollte per Flugzeug nach Bahrain fliehen – Angst vor Anklage!“ - Hillary Clinton habe versucht, ein Flugzeug nach Bahrain zu besteigen, um drohender Strafverfolgung in den USA zu entfliehen. Dies ist derzeit Titelgeschichte der US-Supermarkt-Illustrierten „The Globe“. Alternativ-Medien sprechen über bevorstehende Verhaftungen von „Pizzagate“-Beteiligten. Die Gerüchteküche um die Pädophilen-Affaire kocht. (epochtimes.de)

Verhaftungen im Zusammenhang mit Pizzagate beginnen diese Woche "sobald Sessions eingeschworen ist" (1nselpresse.blogspot.co.at)

FBI Analyst Says, High Level Pedophile Arrests Coming Soon (youtube.com)


Imperium der Militärbasen - Versuchen Sie diese Frage zu beantworten, ehe Sie diesen Artikel lesen: Wieviele Militärstützpunkte haben die Vereinigten Staaten von Amerika in anderen Ländern: a) 100; b) 300; c)700; d) 1.000? ... (krisenfrei.de)

Öleinnahmen des IS brechen massiv ein: Kämpfer fliehen vom Schlachtfeld (focus.de)

Traue keinem Linken oder Grünen: Rotgrün fordert totale Entwaffnung der Polizei - Gegen Angriffe soll sich die Polizei in Zukunft nicht mehr wehren können, fordert Linksgrün. Mehr noch: Angriffe gegen Polizisten sollen straffrei bleiben. (michael-mannheimer.net)

Geoengineering – die „große Transformation“ des Planeten? (quer-denken.tv)

ARD-Redakteur packt aus - Nach Harald Schumann, Eva Hermann und Udo Ulfkotte teilte nun auch der ehemalige ARD-Redakteur Volker Bräutigam mit, dass die alteingesessenen Massenmedien Lügenpropaganda betreiben. (krisenfrei.de)

‘Die Medienberichterstattung über Syrien ist die größte Lüge unserer Zeit’ - Der flämische Pater Daniël Maes (78) lebt in Syrien in dem aus dem sechsten Jahrhundert stammenden Kloster Mar Yakub in der Stadt Qara 90 km nördlich der Hauptstadt Damaskus. Pater Daniel war ein Zeuge des „Bürgerkriegs,“ und laut ihm sind die westlichen Berichte über den Konflikt in Syrien sehr irreführend. Kurz gesagt: „die Amerikaner und ihre Alliierten wollen das Land völlig ruinieren.“ (antikrieg.com)

Den Menschen geht es eben NICHT gut - "Den Menschen in Deutschland ging es noch nie so gut", hat Kanzelbrunzerin Angela Merkel im November im Bundestag gesagt. Auch in ihrer Neujahrsansprache erklärt sie: "Noch nie hatten so viele Menschen Arbeit wie heute." Beide Aussagen von Merkel sind gelogen. Die Wahrheit ist, es geht den Menschen nicht gut und die, die eine Arbeit haben, bekommen einen viel zu geringen Lohn ... (alles-schallundrauch.blogspot.com)

Das Geheimnis hinter dem McDonald`s Logo (pravda-tv.com)





Freitag, 10. Februar 2017

Heimisches Superfood: Äpfel



"A apple a day, keeps the doctor away!" ... ein alter Spruch der viel Wahrheit in sich birgt. Unser beliebter Apfel, ein Heilmittel und Prophylaktikum ... schmeckt ausserdem gut und ist vielseitig verwendbar bzw. verarbeitbar. der Apfel und der Apfelbaum symbolisieren die Themenbereiche Sexualität, Fruchtbarkeit und Leben, Erkenntnis und Entscheidung sowie Reichtum.


Äpfel sind reich an Vitaminen (A, B und C), organischen Säuren (Dextrose, Pektine, Wachs, Salizylsäure, Gerbsäure), Spurenelementen (Eisen, Kupfer, Mangan) sowie Mineralstoffe (Kalium, Natrium und Kalzium) deren Gehalt abhängig ist von Sorte und Jahreszeit.

Als Heilpflanze taucht der Apfel bereits in einer alten babylonischen Schrift aus dem 8. vorchristlichen Jahrhundert auf, die die Pflanzen des Heilkräutergartens des Königs Marduk-apla-iddina II. aufzählt. Auch die mittelalterliche Medizin schrieb dem Apfel allerlei heilkräftige Wirkungen zu. Die Mehrzahl der Früchte der damaligen Apfelsorten dürfte für den heutigen Geschmack noch reichlich sauer, gerbstoffhaltig und holzig gewesen sein. Häufig liegt noch im Dunkeln, wie, wann und welche Teile der Apfelpflanze genutzt wurden.

Der Verzehr von Früchten mit Schale hat im Allgemeinen eine adstringierende und eine abführende und keimtötende Wirkung. Apfel ist auch gut für den Magen.

Apfelfaser ist ein Ballaststoff, der aus entsafteten und getrockneten Äpfeln gewonnen wird. Er enthält einen hohen Anteil an Pektinen.

Der regelmäßige Verzehr von Äpfeln reduziert das Risiko, an Herz- und Gefäßerkrankungen, Asthma und Lungenfunktionsstörungen, Diabetes mellitus und Krebs zu erkranken. Bei den Krebserkrankungen sind dies insbesondere Darm- und Lungenkrebs. Mehrere Studien, Tierversuche und epidemiologische Daten kommen zu dem Schluss, dass der regelmäßige Verzehr von Äpfeln eine krebsvorbeugende Wirkung hat. Dafür sind vermutlich die in Äpfeln enthaltenen Pektine und Polyphenole, wie beispielsweise Quercetin, verantwortlich. Auch in Tierversuchen konnten die epidemiologischen Daten bestätigt werden. Mäuse und Ratten mit einer Nahrungsergänzung aus Äpfeln entwickelten bis zu 50 Prozent weniger Tumoren. Auch waren die Tumoren kleiner und die Metastasierung schwächer ausgeprägt, als bei den Tieren, die keine Äpfel in der Nahrung hatten. Der gleiche Effekt stellte sich bei Apfelsaft ein, wobei hier der trübe Apfelsaft wirksamer war. Vermutlich sind hier die Procyanidine, die in trübem Apfelsaft in hoher Konzentration vorliegen, die Ursache.

Der Apfel, eins der besten und wundersamsten "Superfoods", die auch auf heimischen Wiesen wachsen. Wobei alten Sorten und Bio-Produkten der Vorzug gegeben werden sollte.

Ausserdem, Äpfel sind das ganze Jahr über zu haben ... in Supermärkten wie auch auf Bauernmärkten. Und sie schmecken einfach verdammt gut!

Eine kleine Anekdote zum Schluss: Auch der Apfelduft bewirkte angeblich schon Erstaunliches. Der bekannte Dichter Friedrich Schiller, so wird berichtet, hatte immer einen etwas angefaulten Apfel in seiner Schreibtischschublade - der intensive Duft brachte ihm die Inspiration zu seinen Werken.



Rezepte:


Bratäpfel: Bei reifen und säuerliche Äpfel das Kerngehäuse grosszügig ausschneiden, die Äpfel außen bei der Schale mehrmals anstechen - Wichtig, denn dadurch verteilt sich der Rum später, besser im Apel. Nun die in Rum eingelegten Rosinen mit Zimt und einer Prise Kardamom sowie Zucker und den gehackten Nüssen mischen und in die Apfelöffnung füllen. Die Äpfel in eine mit Butter ausgestrichene Auflaufform geben und im Rohr 20 Min. bei ca. 160 Grad braten - kein Wasser in die Auflaufform gießen.


Apfelstrudel mit Blätterteig: Den Blätterteig ausklappen (oder ausrollen) und mit etwas zerlassener Butter bestreichen. In einer Schüssel die würfelig geschnittenen, geschälten Äpfel mit gehackten Walnüssen, Zimt, Zucker, Rosinen und Zitronenschalen vermischen. Etwas Zitronensaft und Rum hinzufügen. Eine "Strasse" mittig des Blätterteiges mit Semmelbrösel machen und die Apfelmischung darauf verteilen. Den Teig zu einem Strudel zusammenklappen, dabei an den kurzen Seiten ca. 3 cm frei lassen und auf die Füllung klappen. Mit verquirlten Ei bestreichen und rd. 45 Minuten bei 180° backen. Der Strudel sollte goldbraun sein. Entweder mit Schlagobers (Schlagsahne) oder Vanilleeis servieren.


Bunter Salat mit Äpfeln und Walnüssen: Feldsalat und Rucola verlesen, waschen und abtropfen lassen. Karotte und Zwiebel in feine Streifen schneiden. Aus Essig, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Senf, Zucker und Öl ein Dressing rühren. Apfel waschen, vierteln, Kernhaus entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Apfelstücke in die Marinade geben. Salat unterheben und anrichten. Zum Servieren mit den Walnüssen bestreuen.







Der Apfel als Heilpflanze (vitamine.com)

Der tägliche Apfel – Wundermittel für unsere Gesundheit (bessergesundleben.de)







Johannes (schnittpunkt2012@gmail.com)